AGBs von ben.fn-fotografie

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen
für den Bereich Auftragsfotografie und für den Bereich Schulungen von ben.fn-fotografie, Stand: 01.08.2012

§ 1 - Disclaimer
Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 "Haftung für Linkangebote", hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der ver- linkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so die Ausführungen des Landgericht Hamburg, nur dadurch verhin- dert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seite distanziert. Da benfn-fotografie mit Ausnahme der eigenen URL (www.benfn.de) keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat, distan- ziert sich benfn-fotografie ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten und macht sich die Inhalte / Texte / Grafiken / Pinnboardinhalte etc. nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Link-Angebote unter der URL www.benfn.de

§ 2 - Copyright und Schutzrechte
Der Inhalt der benfn-fotografie Webseiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung oder Speicherung von Daten bedarf der vorherigen Zustimmung durch benfn-fotografie. Sämtliche Inhalte sind © by benfn-fo- tografie. Eine Verwendung der Inhalte jenseits privater Zwecke bedarf der vorherigen ausdrücklichen Genehmigung durch benfn-fotografie. Sämtliche auf der Website angegebenen E- Mail-Adressen unterliegen dem Datenschutz. Die Veröffentli- chung, die Weitergabe sowie das Verwenden zu Werbezwe- cken ist nicht zulässig und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. benfn-fotografie ist eine eingetragene Wort/Bildmarke. Das Benutzen des Markennamens ist nur nach ausdrücklicher Ge- nehmigung durch benfn-fotografie zulässig. (Dt. Patent- und Markenamt, AZ 301 36 720.5 / 38) Die Nutzung der Marke " benfn-fotografie " sowie sämtlicher Logos, Claims, Slogans und Rubrikentitel ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung von benfn-fotografie gestattet. Weitere auf der Website genannte Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

§ 3 - Grundsatzbestimmungen
benfn-fotografie stellt mit der Internetplattform www.benfn.de eigene Informationen und Daten sowie verknüpfte Informatio- nen externer Websites zur Verfügung. Durch die Nutzung dieser Angebote erklärt sich der User mit den Nutzungsbe- dingungen von benfn-fotografie einverstanden. benfn-fotogra- fie behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen sowie die Inhalte des Online-Angebots jederzeit zu ändern, zu er- gänzen, zu kürzen oder zu löschen.

§ 4 - Altersfreigabe & Jugendschutz
benfn-fotografie stellt Fotografien dar, die unter Umständen erotische Inhalte Aufweisen. Die Fotografien sind dabei spezi- ell auf einen künstlerisch darstellenden Faktor ausgerichtet und weder jugendgefährdend noch pornographisch. Aus diesem Grund ist benfn-fotografie nicht verpflichtet, elektronische Schutzmaßnahmen zur Alterskontrolle einzusetzen oder einen Jugendschutzbeauftragten zu bestellen. Die Beschaffenheit der Inhalte kann mit einer FSK-Eignung ab 16 Jahren vergli- chen werden.

§ 5 - Inhalte, Haftungsausschluss
Sämtliche Beiträge, Fotografien, Texte, Tipps und Rezensionen werden von benfn-fotografie erstellt (Verantwortlichkeit siehe Impressum). benfn-fotografie übernimmt keine Garantie für den Wahrheitsgehalt, die Richtigkeit oder den Erfolg eingestellter Inhalte. Ebenso übernimmt benfn-fotografie keine Haftung für evtl. Schäden oder Folgeschäden jeglicher Art, die durch die Nutzung oder Anwendung der Inhalte auftreten. benfn-foto- grafie distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten externer, durch Hyperlinks, Javascripts oder Frames verbundener Web- seiten. Für den Inhalt sind allein die Betreiber der jeweiligen Websites verantwortlich.

§ 6 - Auftragsanfragen
Für die Aufnahme von Auftragsanfragen werden vom Nutzer personenbezogene Daten erhoben. Diese Angaben unterlie- gen dem Datenschutz und werden gemäß unserer Daten- schutzrichtlinien behandelt. Im Einzelnen gelten folgende zusätzlichen Regelungen: Kontaktdienste/Daten- User übernimmt die Verantwortung für die von ihm angegeben Daten/Informationen. benfn-fotografie übernimmt keine Haftung für Daten, die für weitere User zugänglich sind. Insbesondere distanziert sich benfn-fotografie von einer evtl. missbräuchlichen Nutzung von E- Mail-Adressen durch weitere Nut- zer oder Anbieter (z.B. Spam).

§ 7 - Dienste der verlinkten Seiten
benfn-fotografie bewirbt auf der Website unter dem Punkt "Links" Shop- pingdienste sowie anderer externer Anbie- ter (Amazon, calumet, HSL, etc.). Nutzer, die über die bei benfn-fotografie verfüg- baren Links als Kunden der externen Anbieter gewonnen werden, sind allein Kunden des jeweiligen Anbieters. Es entsteht eine eigenständige Rechtsbeziehung zwischen dem Nutzer und dem externen Anbieter. Für sämtli- che Informationen, Inhalte und Angaben zu den Produkten bzw. Dienstleistungen ist alleine der jeweilige Anbieter verantwortlich. benfn- fotografie ist weder Erfüllungsgehilfe noch Vertreter des Anbieters. Ansprüche sowie Rechte und Pflichten in diesem Zu- sammenhang bestehen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Shop- pinganbieter. Es gelten die jeweiligen AGB des externen Anbieters.

§ 8 - Allgemeines
benfn-fotografie erhebt in bestimmten Bereichen der Internetpräsenz www.benfn.de Nutzerdaten. Unsere Aufgabe ist es, diese Daten zu schützen. Wir verwenden diese Daten nur zu den in diesen Bestimmungen aufge- führten Zwecken unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Durch die Nutzung der Online-Angebote erklärt sich der User mit den Da- tenschutzbestimmungen von benfn-fotografie einverstanden.

page1image47008
§ 9 - Welche Daten werden erhoben?
benfn-fotografie erhebt einerseits personenbezogene Daten des Nutzers. Dazu gehören Informationen zur Identität, z.B. Name, Alter, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Postanschrift. In bestimmten Bereichen ist die Angabe weiterer Daten notwendig, z.B. persönliche Interessen. Auf den jeweiligen Formularen finden sich Hinweise, welche dieser Angaben freiwillig sind und welche Daten zur Nutzung der Dienste unbedingt notwendig sind.

§ 10 - Was geschieht mit den Daten?
Unpersönliche Daten dienen der Nutzungsanalyse dieser Website. Sie werden digital an benfn-fotografie übermittelt und dauerhaft digital gespeichert. Diese Daten unterliegen keiner weiteren Verarbeitung. Personenbezogene Informatio- nen werden entweder auf sicheren Webservern elektronisch gespeichert oder digital an benfn-fotografie übermittelt und dauerhaft digital gespeichert. Die Daten werden in letzterem Falle nach §4 (s.u.) verarbeitet oder zu internen Zwecken von benfn-fotografie genutzt. Interne Zwecke umfassen z.B. eine Kontaktaufnahme mit dem Nutzer im Falle der Übermittlung aktueller Informationen oder Terminabsprachen.

§ 11 - Werden Daten weitergegeben?
Kontaktdaten werden von benfn-fotografie niemals weiterge- geben oder im Web veröffentlicht. Kontaktdaten werden von benfn-fotografie niemals an Firmen, Unternehmen, Gewerbe- treibende, Organisationen oder öffentliche Stellen weiterge- geben. Eine Nutzung dieser Daten für Werbezwecke ist damit ausgeschlossen. Im folgenden wird dargelegt, in welchen Be- reichen Daten weitergegeben oder veröffentlicht werden: Kon- taktformular: Keine Daten werden weitergegeben oder veröf- fentlicht.

§ 12 - Kann ich widersprechen?
Ist der Nutzer mit der Behandlung einer oder mehrerer seiner Angaben nach §9 und §10 nicht einverstanden, kann er je- derzeit persönliche Wünsche zur Behandlung seiner Daten äußern. Zu diesem Zweck genügt eine Mail an benfn-fotogra- fie. Der Nutzer kann des weiteren nach §34 BDSG Auskunft über die zu seiner Person verarbeiteten Daten verlangen oder nach §35 BDSG die Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten verlangen. Auch dazu genügt eine Mail an benfn-fotografie.

§ 13 - Änderung der Bestimmungen
benfn-fotografie behält sich das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen sowie die Inhalte des Online-Angebots jederzeit zu ändern, zu ergänzen, zu kürzen oder zu löschen.

 

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Bereich Schulungen
von ben.fn-fotografie, Stand: 01.08.2012

Die nachstehenden Bedingungen sind in beiderseitigem Einverständnis Vertragsbestandteil; sie haben Vorrang vor abweichenden Bedingungen des Kunden: Abweichungen, Ergänzungen sowie besondere Zusicherungen bedürfen der Schriftform.

§ 1 Anmeldung
Anmeldungen können mit einem beiliegenden Formular, per Post, E-Mail, oder auch formlos unter ben.fn-fotografie, Benedikt Frings-Neß, Digital-Training, erfolgen. Bei telefonischen Anmeldungen reichen Sie bitte eine schriftliche Bestätigung nach. Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung.

§ 2 Absagen / Stornierungen
Stornierungen seitens des Teilnehmers / Auftraggebers müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Beginn einer Veranstaltung werden 25% der Seminargebühren in Rechnung gestellt. Bei späterem Rücktritt sind 75% der Seminar- gebühren zu bezahlen. Aufträge an das Unternehmen zur Durchführung von Firmenschulungen und vergleichbaren Veranstaltungen sind bindend. ben.fn-fotografie behält sich vor, auch bestätigte Veranstaltungen aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen Gründen (z.B. bei geringer Teilnehmerzahl) bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. Wir bemühen uns jedoch in diesem Fall, Alternativen anzubieten. Bei Ausfall der Veranstaltung - z.B. bedingt durch höhere Gewalt - können gegenüber ben.fn-fotografie keine Regressansprüche geltend gemacht werden.

§ 3 Veranstaltungsvoraussetzungen
Die für den Veranstaltungsbesuch notwendigen Voraussetzungen sind aus den Seminarbeschreibungen ersichtlich. ben.fn-fotografie behält sich vor, einen Teilnehmer zu einer Veranstaltung nicht zuzulassen bzw. aus einer begonnenen Veranstaltung wieder auszuladen, wenn er offensichtlich die Voraussetzungen nicht erfüllt.

§ 4 Seminarpreise bzw. Schulungspreise
Es gelten die Konditionen der zum Zeitpunkt der Veranstaltungsdurchführung gültigen Preisliste. Bei Firmenschulungen und vergleichbaren Veranstaltungen gelten die Konditionen des dedizierten Angebotes bzw. der Auftragsbestätigung. Eine nur zeitweise Teilnahme an einer Veranstaltung berechtigt nicht zur Seminarpreisminderung. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§ 5 Rechnungslegung
Die Rechnungslegung erfolgt nach der Anmeldung des Teilnehmers. Die Zahlung ist vor Seminarbeginn ohne Abzug fällig.

§ 6 Schulungsdurchführung
Der Schulungsort ist in einer aktuellen Beschreibung zu entnehmen (bei Firmenveranstaltungen im Angebot bzw. der Auftragsbestätigung). Verlegungen des Schulungsortes sind vorbehalten. Bei Hotelseminaren werden die Seminarzeiten themenorientiert individuell festgelegt. Letztendlich gelten die Angaben der Anmeldebestätigung.

§ 7 Unterkunft / Hotels
Für die Unterkunft während einer Veranstaltung hat der Teilnehmer bzw. der Auftraggeber Sorge zutragen. Erfolgt bei Veranstaltungen
(z.B. Hotelseminaren) eine Buchung des Hotels bzw. der Unterkunft durch ben.fn-fotografie, dann geschieht dies im Auftrag des 
Teilnehmers / Auftraggebers. Die von ben.fn-fotografie ausgehandelten speziellen Konditionen werden auf den Teilnehmer bzw.
Auftragge- ber übertragen.

§ 8 Haftung
ben.fn-fotografie haftet dem Teilnehmer / Auftraggeber gegenüber nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten, gleich aus welchem rechtlichen Grund. Die persönliche Haftung von Mitarbeitern oder Unterauftragnehmern, die als Erfüllungsgehilfen der Beratung Digitale Medien tätig geworden sind, ist ausgeschlossen. ben.fn-fotografie haftet weder für mittelbare Schäden (z.B. Folgeschäden, reine
Vermögensschäden oder entgangenen Gewinn) noch für Verlust von Daten und / oder Programmen. Schadensersatzansprüche gegen
ben.fn-fotografie sind nach 12 Monaten verjährt. Für vom Teilnehmer / Auftraggeber während einer Schulung eingebrachte Sachen kann keine Haftung übernommen werden.

§ 9 Gesamthaftung
Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in § 8 vorgesehen, ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschul- den bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB. Die Begrenzung nach Abs. 1 gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens, statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt. Soweit die Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Datenschutz / Vertraulichkeit
ben.fn-fotografie verpflichtet sich, Informationen - gleich welcher Art - über den Teilnehmer und / oder die Geschäfts- und / oder Betriebsinterna vertraulich zu behandeln. Der Teilnehmer / Auftraggeber erklärt sich mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden, soweit es für den Zweck des Vertrages erforderlich ist.

§ 11 Gerichtsstand – Erfüllungsort
Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist der Geschäftssitz von ben.fn-fotografie der Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertrags- verhältnis ist Düsseldorf. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis sowie seiner Anbahnung und Abwicklung ist ebenfalls Düsseldorf. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

§ 12 Schlussbestimmungen
Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarungen müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Meldungen, die schriftlich zu erfolgen haben, können auch per E-Mail erfolgen. Sollten einzelne Bestimmungen der Parteivereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, werden die übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der Vereinbarungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.